Regioni d’Italia: Toskana

Die Toskana ist die nördlichste Region Mittelitaliens. Florenz, 300 km von Rom entfernt, ist ihre Hauptstadt. Sie hat eine Oberfläche von 22.992 km², mit über dreieinhalb Millionen Einwohnern, das bedeutet eine Bevölkerungsdichte von 155 Einwohnern pro km².
Das Landschaftsbild der Region - umgeben von dem Apennin-Gebirge - ist hauptsächlich von Hügeln und weiten Ebenen gekennzeichnet.
Die Toskana ist vor allem bekannt für die Kunstwerke ihrer Städte und die Schönheit der Landschaft. Florenz, Siena, Pisa, Lucca, Pistoia, Prato, Massa, Arezzo, Grosseto, Livorno sind die Provinzhauptstädte.

Die Landschaft ist reich an Formen und Farben, mit ihren grünen, fruchtbaren Hügeln, wie die der berühmten Gegend des Chianti, welche die welligen Kämme der Apenninen und die Gipfel der apuanischen Alpen beherrschen. Der Berg Amiata, ein erloschener Vulkan, ragt zwischen den Provinzen Siena und Grosseto empor. Die Colline Metallifere trennen das südliche Hinterland Pisas von der Maremma, während sich zwischen Pisa und Lucca die Monti Pisani abzeichnen. Der Pratomagno, fast vollkommen vom Fluss Arno umgeben, ist die natürliche Grenze zwischen dem Casentino, Apenninen-Gebiet der Provinz Arezzo und dem oberen florentinischen Arnotal. Der Berg Cetona erhebt sich an der südöstlichen Grenze der Provinz Siena, zwischen dem Orcia- und dem Chianatal.
Der Arno ist der wichtigste Fluss. Die Ebenen sind vor allem in der Mitte und im Süden zu finden. Die Küste erstreckt sich für über 300 km mit Felsen und Vorgebirgen, welche sich mit langen von Pinienwäldern beschützten Stränden abwechseln. Zum Küstengebiet gehören natürlich auch die 300 km² der Inseln des Archipels.

Toskana, dinge zu erledigen

Florenz allein reicht, um aus dieser Region ein von Besuchern aus der ganzen Welt geschätztes Reiseziel zu machen. Diese Stadt bietet viele Sehenswürdigkeiten wie den Palazzo Pitti, Galleria dell’Accademia, Boboli-Garten oder San Marco. Touristen haben viele Möglichkeiten vorab ein Hotel oder eine Ferienwohnung online zu buchen. Aber Toskana bedeutet auch Siena mit der Piazza del Campo und dem legendären Palio, Pisa mit dem schiefen Turm und dem Battistero, Arezzo mit der Pieve di Santa Maria, Livorno mit der alten Fortezza Lucca mit seinen historischen Stadtmauern; sowie die Chianti-Gegend mit ihrer sanften Schönheit und ihrer Weinkultur.
Nicht weniger bezaubernd ist die so genannte "Toscana Minore" (Kleinere Toskana): Städtchen, deren mittelalterliche Atmosphäre die natürliche Schönheit der Region in jedem ihrer Winkel vollendet: San Gimignano, Fiesole, Volterra und Montepulciano, sowie Pienza, das durch seinen perfekt erhaltenen Renaissancecharakter hervorragt. Die Strände des mondänen Versilia sind reich an Geschichte, während Elba und die anderen Inseln des Archipels einzigartige Naturschätze enthalten.
Die Küste des Argentario-Vorgebirges darf nicht vergessen werden, sowie das ursprüngliche Herz der Maremma mit dem vielfältigen Angebot von Agriturismi.
Fitness-Liebhaber können Seele und Körper regenerieren, indem sie für ihren Urlaub die Massagen und Behandlungen im warmen Wasser der Thermen von Saturnia (Grosseto) oder von Montecatini (Pistoia) wählen.

Anfahrt

Die Toskana zu erreichen ist einfach, dank ihrer ausgezeichneten Verkehrsverbindungen.
Das Flughafennetz umfasst Florenz und Pisa, mit nationalen, europaweiten und interkontinentalen Flügen. Die Toskana ist von Norden nach Süden durch die Autobahn A1 verbunden. Die A11 verbindet Florenz mit der Küste. Weitere bedeutende Verkehrsadern sind die A12 (von Pisa nach Genua in Richtung Norden und nach Livorno-Rosignano Marittimo in Richtung Süden) und die A15, welche den nordwestlichsten Teil der Region, die Lunigiana, durchzieht.
Außer den Autobahnen schließt das Verkehrsystem weitere Straßen ein, unter anderem die Via Aurelia, Via Cassia und Via Clodia, die schon zur Zeit des römischen Imperiums befahren wurden.
Die Bahnstrecke Mailand-Rom führt von Norden nach Süden durch die toskanischen Städte Prato, Florenz und Arezzo.
Zahlreiche Häfen dienen dem Fracht- und Passagierverkehr.
Von den Häfen Piombino und Livorno laufen Schiffe aus nach Korsika, Elba und den anderen Inseln des toskanischen Archipels.

Unsere Touren

Ein Sprung ins Meer der Toskana

Region
Toskana
Beschreibung
außergewöhnlicher Aufenthalt am Meer in der Toskana in luxuriösen Einrichtungen, mit Segelboot-Touren und Shopping in exklusiven…

Weiter »

Toskana der Wunder

Region
Toskana
Beschreibung
Führung durch die toskanischen Städte und Aufenthalt in luxuriösen Einrichtungen; Es besteht die Möglichkeit, lokale Produkten…

Weiter »